Der Anfang

Januar 29, 2020 0 Von kayblog

Nachdem wir den Plan gefasst hatten, Tabakpflanzen auzusäen, machten wir uns daran, entsprechendes Saatgut zu besorgen. Bei einem großen Händler im Internet wurden wir fündig. Nachdem wir uns etwas mit den Sorten auseinandergesetzt hatten, entschieden wir uns, es mit zwei Sorten zu probieren. Zum einen haben wir Virginia – Saat bestellt. Er gilt als milder Tabak. Zum anderen haben wir eine alte robuste Sorte ausgewählt, die aus dem Elsaß stammt. Er heißt Badischer Geudertheimer. Ich hatte vorher noch nie etwas von dieser Sorte gehört. Sie wurde empfohlen, da sie im Anbau robust und unkompliziert sein soll. Ich bin sehr gespannt wie sich die beiden Sorten im Vergleich entwickeln.

Mitte Februar wollen wir mit der Aussaat beginnen.