Hoffnung in Hoffnungslosigkeit

Hoffnung in Hoffnungslosigkeit

25. August 2020 0 Von kayblog

Ich habe mir gestern Abend über unsere derzeitige Situation, in der wir hier in Deutschland leben, Gedanken gemacht. Angst beherrscht unser Leben.
Angst vor dem Virus, Angst vor dem kommenden wirtschaftlichen Zusammenbruch, Angst vor der persönlichen Zukunft. Die Liste ließe sich fortsetzen.

Gibt es Hoffnung? Sind wir den Umständen in dieser Welt einfach nur ausgeliefert? Woran können wir uns festhalten? Wem können wir vertrauen? Wo finde ich eine positive Perspektive für mein Leben?

Es ist nicht einfach, von den persönlichen Sorgen und Nöten in dieser Welt, die so sehr belasten wegzuschauen. Aber gerade diesen Perspektivwechsel brauchen wir.

In der Bibel sagt der Apostel Petrus:

So demütigt euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, damit er euch erhöhe zu seiner Zeit! Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.(1 Petrus 5.6-7) (Schlachter 2000).

Im folgenden Video werden auf wundervoller Art und Weise Aussagen der Bibel in ermutigender Form zusammengefaßt.

Das Video ist von Youtube eingebettet. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google. (https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de)